CBM: Spezialist für Bus- und Straßenbahnersatzteile


 

 

Präsenz bei mehreren tausend städtischen und regionalen Transportnetzen der ganzen Welt, CBM ist Spezialist für Bus- und Straßenbahnersatzteile und heute führend in ihrem Geschäftszweig.

 

Seit über 30 Jahren liefern wir Ersatzteile für Fahrzeuge des Personennahverkehrs: Busse und Straßenbahnen. Dank unseres technischen, kommerziellen und logistischen Knowhows konnten wir uns als Marktführer für Bus- und Straßenbahnersatzteile durchsetzen.

 


Der Ersatzteillieferservice besteht in über 60 Staaten.

 

Die CBM-Gruppe agiert in über 60 Staaten der Welt. Die Verkehrsnetze von Weltstädten wie Paris, New York, Berlin, Madrid, Montreal, Rom, Warschau, Prag, Sydney – und auch zahlreiche private Transportunternehmen – vertrauen uns und wenden sich für die Wartung ihrer Transportfahrzeuge an CBM.

 

CBM stützt sich auf eine effiziente Logistik, mit 8 Logistik-Plattformen, die auf Europa, Nordamerika und Australien verteilt sind. Mit diesen Plattformen können wir täglich Ersatzteile innerhalb von 24-72 Stunden je nach Region liefern.

 


Die Kundenzufriedenheit steht im Mittelpunkt unserer Aufmerksamkeit.

 

CBM verfügt in jedem Staat über operationelle Teams, die Spezialisten für Bus- und Straßenbahnersatzteile sind.

 

Unsere Teams widmen sich ganz unseren Kunden und erledigen die Bestellungen ohne zwischengeschaltete Vermittler. Wir führen die Bestellungen mit größter Sorgfalt und unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der öffentlichen und privaten Transportunternehmen aus, und wir streben täglich an, für unsere Kunden auf transparente Weise einen erheblichen Beitrag zur Kostenreduzierung bei der Wartung zu leisten.

 


CBM wählen, das heißt, Zugang zu einer großen Auswahl an Ersatzteilen zu haben.

 

Unser Sortiment ist spezifisch an die Wartung von Personentransportmitteln angepasst, und es begleitet deren technischen Entwicklungen.

 

So bietet CBM ein ausbaufähiges Sortiment an Ersatzteilen für Busse und Straßenbahnen mit über 65.000 Artikeln, die von Erstausrüstern stammen. Unser Sortiment besteht sowohl aus Massenware als auch aus herstellergebundenen technischen Teilen.

 

Wir entsprechen dem Wartungsbedarf von Fahrzeugen aller in Europa, im mittleren Osten, in Nordamerika und in Australien vorhandenen Marken, wie zum Beispiel Mercedes , Setra, Neoplan, Iveco Bus , Heuliez, MAN, Volvo, Scania, Irizar, Van Hool , VDL, Solaris, Temsa, Otokar, SOR, NovaBus, New Flyer, Prevost, MCI, …

Unternehmensvideo


Historie


  • 1927

    Gründung der Firma SCF Verney. Das Unternehmen spezialisiert sich an den Standorten Le Mans (Département Sarthe) und Prix-lès-Mézières (Département Ardennes) auf den Bau von Schienenfahrzeugen.

  • 1934

    Start der Busproduktionslinie.

  • 1950

    Aufgabe der Aktivität des Baus von Schienenfahrzeugen.

  • 1956

    Die Firma SCF Verney wird zur Société des Autobus et Matériels Verney (S.A.M.V.)

  • 1976

    Nach Konkurs wird die Firma S.A.V.M. zu CBM ((Cars et Bus Le Mans), das Unternehmen spezialisiert sich auf die Produktion von Bussen für den städtischen Bereich.

  • 1985

    CBM schließt sich mit der Firma RVI (Renault Véhicules industriels) zusammen, die an CBM einen Teil ihrer Produktion weitervergibt.

  • 1986

    Die Firma CBM beendet ihre Produktion städtischer Busse.
    Jean Claude CLAVIER, damals Einkaufsdirektor, gründet die Firma CBM (Car et Bus Maintenance), wobei der Bestand an Ersatzteilen aufgekauft wird, und er startet den Vertrieb von Ersatzteilen für Busse.

  • 1986-1998

    Ausbau der Position von CBM auf dem nationalen Markt. Die Firma wird nach und nach der bevorzugte Partner der städtischen und regionalen Netze für die Lieferung von Bus- und Straßenbahnersatzteilen.

  • 2000

    Die Firma CBM beginnt damit, gestützt auf Ihr Know-how ihr Auslandsgeschäft zu entwickeln, insbesondere in Spanien und Belgien.

  • 2005

    Für erste Ausschreibungen in Kanada wird der Zuschlag erlangt, beim STM-Netz von Montreal.

  • 2005

    Gründung von CBM CR in Prag (Tschechische Republik).

  • 2006

    Gründung von CBM IBERICA in Saragossa (Spanien), mit dem Ziel, die Entwicklung der Geschäfte in Spanien und Portugal zu verstärken.

  • 2007

    Gründung von CBM N.A. in Montreal (Kanada).

  • 2007

    Gründung von CBM Deutschland

  • 2009

    Die Geschäftsleitung und die Arbeitnehmer von CBM kaufen die Gesellschaft von dem Hauptaktionär NATIXIS. Sie werden damit zu den Hauptaktionären.

  • 2010

    Kauf der Firma VAR in Turin (Italien), die im Vertrieb von Busersatzteilen spezialisiert ist.

  • 2011

    Eröffnung einer neuen Logistikplattform von 2500 m2 in Le Mans, für die Lagerung von Scheiben und Windschutzscheiben.

  • 2014

    Gründung von CBM South Pacific in Sydney (Australien).

  • 2014

    Gründung von CBM US in Boston (USA).

  • 2016

    Gründung von CBM Polska in Warschau (Polen).

  • 2017

    Ein neues Lager für CBM Polska

Kennzahlen